[gtranslate]

Bedingungen und Konditionen

Indem Sie eine Buchung auf der Website www.searide-dubai.com vornehmen, bestätigen Sie, dass Sie diese Bedingungen gelesen und verstanden haben und sich mit ihnen einverstanden erklären. Sie unterliegen den Gesetzen der Vereinigten Arabischen Emirate und sind in Übereinstimmung mit diesen auszulegen, und jede Klage, die unter diesen Bedingungen erhoben wird, unterliegt der ausschließlichen Gerichtsbarkeit der Vereinigten Arabischen Emirate. Searide haftet nicht für Passagiere, die sich am Einsatzort oder in der Umgebung aufhalten.

Die verschiedenen vorgeschlagenen Aktivitäten werden von Searide durchgeführt.

Searide haftet gegenüber dem Kunden nicht für Verluste oder Schäden, die sich aus oder in Verbindung mit der Tätigkeit von Searide ergeben, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Schäden, Verletzungen, Diebstahl oder Verlust von Eigentum des Kunden.

Reservierungen können einzeln oder in Gruppen vorgenommen werden. Sie können Searide auch für ein persönliches oder berufliches Ereignis privatisieren. Die maximale Anzahl der Personen, die pro privater Sitzung zugelassen sind, wird vom Manager, Steven Dauliach, festgelegt. Und in jedem Fall ist die maximale Anzahl von Personen pro Jet 2 Personen. Flyboard und Hoverboard sind individuell.

Jeder, der eine Tätigkeit aufnimmt, muss sie bezahlt haben und den Zahlungsnachweis und den Pass bei sich führen. Sie müssen jederzeit aufbewahrt und bei Bedarf zur Überprüfung vorgelegt werden.

Jede Person, die versucht, den Yachthafen ohne diese Dokumente zu betreten, kann, je nach Kontext, des Hafens verwiesen werden.

1. Reservierungen im SEARIDE DUBAI

1. Die Zahlung ist bei der Buchung oder bei der Durchführung der Aktivität fällig, je nach dem gewählten Buchungssystem.

2. Reservierungen sind nicht übertragbar, es sei denn, Searide entscheidet nach eigenem Ermessen. Vorbehalte können nur unter bestimmten Umständen in Betracht gezogen werden.

3. Reservierungen können nicht zurückerstattet werden, außer in besonderen Fällen, die auf Searide (wie unten beschrieben) oder den Kunden zurückzuführen sind (Einzelheiten zu den Rückerstattungsbedingungen werden im Abschnitt Reservierung und Online-Zahlungsbedingungen erläutert).

4. Searide behält sich das Recht vor, Ihre Buchung bei schlechtem Wetter, mechanischen Problemen, betrieblichen Erfordernissen, Erfordernissen, die die Anwesenheit der Aufsichtsbehörde erfordern, oder in Übereinstimmung mit den Behörden von Dubai zu verschieben oder zu stornieren. In diesen Fällen erstattet Searide jedem Besucher, dessen Aktivität storniert wird, das Geld zurück. Searide kann jedoch nicht für andere Reise- oder Taschenkosten verantwortlich gemacht werden.

5. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass eines der Geräte notfallmäßig an den Standort zurückkehren sollte, wäre Searide nicht verpflichtet, den Service zu ersetzen oder zu erstatten.

6. Alle Preise sind in UAE Dirhams angegeben. Bei der Reservierung wird keine Steuer hinzugefügt.

7. Searide behält sich das Recht vor, falls zutreffend und notwendig, von der geplanten Route einer Tour abzuweichen. Bitte beachten Sie, dass es aufgrund der Häfen und des Seegangs zu Verzögerungen oder Änderungen der veröffentlichten Reiseroute kommen kann. Wenn möglich, werden die Kunden vor der Navigation über alle Änderungen informiert.

8. Insbesondere kann die Dauer der Aktivität aufgrund der klimatischen Bedingungen nicht garantiert werden. Searide wird jedoch alle Anstrengungen unternehmen, um den Zeitplan einzuhalten.

9. An bestimmten Stellen des Jachthafens gelten Geschwindigkeitsbegrenzungen. Searide arbeitet mit den Behörden der Küstenwache der Vereinigten Arabischen Emirate zusammen, um ein hohes Maß an Komfort und Sicherheit zu gewährleisten.

10. Alle Gäste müssen 20 Minuten vor der geplanten Zeit eintreffen. Wenn ein Kunde, der gebucht hat, 15 Minuten vor der geplanten Zeit nicht bei SeaRide ist, ohne uns zu informieren, beachten Sie bitte, dass die Reservierung storniert wird und die Anzahlung/Zahlung nicht zurückerstattet wird.

11. Searide räumt einmaligen Kunden Vorrang ein und wird niemals zulassen, dass verspätete Kunden die nachfolgenden Startzeiten beeinträchtigen.

12. Searide ist nicht verantwortlich für Faktoren, die außerhalb ihres Einflussbereichs liegen (z.B. Transport-, Verkehrs- oder Parkprobleme) und auf die Sie möglicherweise stoßen.

13. Searide behält sich das Recht vor, die Flotte ganz oder teilweise zu ändern. Dies ändert jedoch nichts an der Anzahl der Personen, die teilnehmen können, oder an den Bedingungen für die Durchführung Ihrer Aktivität.

14. Reservierungen mit Gutscheinen können online gebucht werden. Der Kunde besucht die betreffende Aktivität, nimmt eine klassische Reservierung vor, gibt die Gutscheinnummer an und hat nichts zu bezahlen. Sollten Sie auf Schwierigkeiten stoßen, zögern Sie bitte nicht, uns per Telefon oder E-Mail zu kontaktieren.

2. Physikalische Bedingungen

1. Die Entscheidung, eine nautische Aktivität auf Searide auszuüben, und die sich daraus ergebenden Konsequenzen erfolgen auf eigenes Risiko. Searide übernimmt keine Haftung für Personenschäden, Verletzungen anderer Personen und / oder Verlust oder Schäden.

2. Schwangeren Frauen ist die Teilnahme an Searide-Aktivitäten in jedem Stadium der Schwangerschaft nicht gestattet.

3. Wir können unsere Aktivitäten nicht für Personen mit eingeschränkter Mobilität vorschlagen.

4. Searide rät Ihnen, nicht zu praktizieren, wenn Sie in der Vergangenheit oder gegenwärtig an Erkrankungen oder Beschwerden der Wirbelsäule leiden, wie z.B. einige wichtige medizinische Probleme. Das Meer ist eine sich verändernde Umgebung und Ihr Schiff kann unvorhersehbaren Bewegungen ausgesetzt sein, die bestehende Krankheiten verschlimmern können.

5. Searide hat kein medizinisches Fachwissen und ist nicht in der Lage, jede Situation individuell zu beurteilen. Deshalb raten wir Ihnen von diesen Aktivitäten ab und warnen Sie, dass sie hier nicht durchführbar sind, wenn Sie an einem aktuellen oder früheren Problem wie Wirbelsäulenproblemen, Anfallsleiden, Schwindel, Diabetes, Herzkrankheiten (nicht abschließende Liste) oder, wie bereits erwähnt, an einer Schwangerschaft leiden.

3. Kleidung und Sicherheit

1. Searide empfiehlt Ihnen, sich den Wetterbedingungen entsprechend zu kleiden. Bedenken Sie, dass es in den Sommermonaten im Allgemeinen sehr heiß ist, die Temperaturen auf dem Meer jedoch kühler sind als am Strand. Alle Gäste müssen in angemessener Kleidung anreisen, die durch die Aktivität nicht beschädigt wird (Meerwasser, Sonnenlicht …)

2. Searide übernimmt keine Verantwortung, wenn persönliche Gegenstände beschädigt werden, verloren gehen oder gestohlen werden.

3. Die Schwimmwesten werden von Searide zur Verfügung gestellt und müssen während der gesamten Aktivität getragen werden. Vor der Abfahrt wird Ihr Guide eine „Sicherheitseinweisung“ vornehmen, die auch Anweisungen zum Umgang mit den Schwimmwesten im Notfall enthält. 4. Wenn die Ausrüstung absichtlich beschädigt wird, wird die Reservierung mit einer Gebühr belastet.

4. Komfort, Wohlbefinden und Höflichkeit

1. Einem Kunden wird die Teilnahme an einer Aktivität nicht gestattet, wenn: – Er wurde wegen einer Straftat verurteilt, die nach Ansicht von Searide die Sicherheit oder das Vergnügen anderer Besucher beeinträchtigen könnte – Er hat sich in einer Weise verhalten, die nach Ansicht von Searide die Sicherheit oder das Vergnügen anderer Besucher beeinträchtigt hat oder beeinträchtigen könnte – Er hat bedrohliche, beleidigende oder beschimpfende Worte oder Verhaltensweisen benutzt oder in irgendeiner Weise einen Landfriedensbruch provoziert oder sich daran beteiligt. – Er zeigte Anzeichen von Unstimmigkeiten, Missbrauch oder Aggression gegenüber Searides Crew.

2. Searide lehnt das Mitführen von gefährlichen Waffen oder Gegenständen (einschließlich Feuerwerkskörpern, Rauchbomben, Glasflaschen, brennbaren Flüssigkeiten oder anderen Gegenständen, die Verletzungen verursachen können) auf dem Searide-Gelände ab.

3. Das Rauchen ist auf dem gesamten Searide-Gelände, innen und außen, sowie auf See verboten.

4. Tiere jeglicher Art sind innerhalb und außerhalb des Searide-Geländes ohne ausdrückliche Genehmigung von Searide ausdrücklich untersagt.

5. Unnötiger Lärm (z. B. durch die Verwendung von Funkgeräten und anderen elektrischen Geräten) oder jegliches Verhalten, das andere Besucher belästigen oder Verwirrung stiften könnte, ist auf oder in der Nähe der Sportgeräte von Searide nicht gestattet.

6. Searide bittet Sie, unsere Mitarbeiter, andere Kunden und unsere Nachbarn zu respektieren. Wir fordern Sie auch auf, nicht blasphemisch zu sprechen, Handgesten zu machen, die unangebracht sind, und keine unanständigen Haltungen gegenüber Ihren Mitmenschen oder anderen Seefahrern einzunehmen.

7. Der Verzehr von Speisen und Getränken jeglicher Art ist ohne ausdrückliche Erlaubnis von Searide auf der Einstiegsplattform oder in der Ausrüstung nicht gestattet.

8. Searide und seine Mitarbeiter haften nicht für direkte oder indirekte Verluste oder Schäden, gleich welcher Art, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Ärger, Unannehmlichkeiten oder Notlagen, die während einer durchgeführten Aktivität und/oder während der Evakuierung im Falle einer Panne oder eines Unfalls entstehen.

9. Searide kann nicht für die Wetterbedingungen während Ihres Erlebnisses verantwortlich gemacht werden. Schlechtes Wetter wird nicht als triftiger Grund für die Genehmigung der Verschiebung einer Reservierung angesehen. Searide wird jedoch eigene Buchungen stornieren und verschieben, wenn die klimatischen Bedingungen eine Qualitätsaktivität nicht zulassen (siehe 1.4). 10. Sie müssen 16 Jahre alt sein, um die verschiedenen Searide-Geräte benutzen zu können.

5. Privatisierung - Bedingungen und Konditionen

1. Die maximale Anzahl von Personen, die an einer privaten Veranstaltung bei Searide teilnehmen können, wird von Steven Dauliach je nach Aktivität und Kontext festgelegt.

2. Nur Personen über 16 Jahre dürfen teilnehmen.

3. Keine Reservierung darf ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Searide weiterverkauft werden. Wenn Searide vernünftigerweise davon ausgeht, dass eine Buchung ohne eine solche Zustimmung weiterverkauft wurde, kann dem Inhaber der Zutritt zum Hafen verweigert oder er kann ohne Zahlung einer Entschädigung aus dem Hafen verwiesen werden.

4. Searide kann Ihnen maßgeschneiderte Zeitpläne anbieten, die in die Logistik Ihrer Veranstaltung integriert werden können. Searide kann jedoch nicht für Dinge haftbar gemacht werden, die nicht in ihrem Zuständigkeitsbereich liegen und auf die sie keinen Einfluss hat. Wir empfehlen Ihnen daher, sich mit den anderen Veranstaltern und Transportanbietern, die ebenfalls mobil sind, in Verbindung zu setzen, um Ihre spezifischen Fahrpläne unabhängig zu überprüfen, bevor Sie Ihre Reservierung bei Searide bestätigen.

6. Gutscheine

1. Geschenkgutscheine können online oder per Telefon gekauft werden.

2. Alle Gutscheine sind ab dem Ausstellungsdatum volle zwei Monate lang gültig.

3. Eine Verlängerung um zwei Wochen kann standardmäßig ohne eine anfallende Verwaltungsgebühr beantragt werden. Nach dieser Zeit verfallen die Gutscheine automatisch.

4. Wenn Sie ein Problem mit der Reservierung haben oder Zweifel an der Bedienung haben, rufen Sie uns an, um Enttäuschungen zu vermeiden.

7. Persönliche Angelegenheiten und Lagerung

1. Searide kann Ihre persönlichen Gegenstände für die Dauer Ihrer Aktivität aufbewahren. Während der Aktivitäten wird keinerlei Gepäck auf der Ausrüstung akzeptiert.

2. Für große Gepäckstücke benachrichtigen Sie uns bitte 24 Stunden vor dem Reisedatum, um vorherige Absprachen zu treffen. Searide behält sich das Recht vor, die Mitnahme bestimmter Gepäckstücke zu verweigern, je nach Größe, Wert oder Gefährlichkeit des Gepäcks, die sie als übermäßig erachten.

3. Gepäck jeglicher Art wird auf der Ausrüstung nicht akzeptiert, insbesondere während der Aktivitäten

4. Searide übernimmt keine Verantwortung für vergessene oder verlorene Gegenstände.

8. Fotografie und Video

1. Searide fotografiert jede Aktivität. Er produziert auch häufig Filme, um das Searide-Gelände und seine Touren zu präsentieren. Indem Sie die Bedingungen von Searide akzeptieren, erklären Sie sich damit einverstanden, dass Searide oder jede autorisierte Person diese Bilder auf Dauer in jeglichem Promotions- oder Werbematerial und in jeglicher Form verwenden darf. Sie erklären sich außerdem damit einverstanden, dass das Urheberrecht an diesen Materialien auf Searide oder eine autorisierte Partei übertragen wird.

2. Searide erlaubt seinen Kunden, ihre eigenen Fotos und Videos mit ihrer Ausrüstung zu machen, haftet aber nicht für Schäden, die dabei an ihren Geräten entstehen. Das Gleiche gilt, wenn Kunden ein Mitglied des Searide-Teams bitten, ihr Telefon oder ihre Kamera zu benutzen, haftet Searide nicht für Schäden.

9. Kundenbetreuung

1. Der Kundendienst dieser Website ist per E-Mail an die folgende Adresse erreichbar: contact@searide-info.com oder per Post an die Adresse Dubai Searide spot.

2. Searide bietet seinen Kunden auch eine Telefon-Hotline, um ihre Fragen zu beantworten. Sie können den telefonischen Support von Searide unter der folgenden, nicht kostenpflichtigen Nummer erreichen: +971 55 157 8393

3. Jede Kundenbeschwerde muss noch am selben Tag, an dem Sie auf Unannehmlichkeiten jeglicher Art stoßen, der Crew mitgeteilt werden. Anschließend müssen Sie uns innerhalb von sieben Tagen nach Ihrer Aktivität über die Website oder per E-Mail kontaktieren.

4. Komplimente, allgemeine Kommentare und Verbesserungsvorschläge sind immer willkommen und sollten auch per E-Mail geschickt werden. Searide bemüht sich, Ihre Korrespondenz innerhalb von 72 Stunden zu beantworten. Einige Elemente, die notwendig sind, um Ihnen eine korrekte Antwort zu geben (z.B. Informationssuche, interne Anfrage), können jedoch zusätzliche Zeit erfordern.

10. Online-Zahlungsbedingungen

1. Beachten Sie, dass Sie bei einer Zahlung auf die Seite des Zahlungsdienstes Checkout weitergeleitet werden, um den Zahlungsvorgang fortzusetzen.

2. Zahlungsmethode und Kartentypen: Wir akzeptieren über Checkout Online-Zahlungen mit den internationalen und kommerziellen Karten der wichtigsten Emittenten in den Emiraten und in der Welt.

3. Alle Details oder Kredit-/Debitkarteninformationen werden von Searide nicht gespeichert, verkauft, weitergegeben oder an Dritte vermietet.

4. Rückerstattung/Rückgabe: Die Rückerstattung erfolgt über die ursprüngliche Zahlungsmethode. Sie können eine Aktivität innerhalb von 48 Stunden vor Ihrer Abreise stornieren, ohne Geld einzubehalten. Nach Ablauf dieser Frist ist eine Rückerstattung nicht mehr möglich, so dass Sie den vollen Betrag zahlen müssen. Sie können jedoch nur einmal umgebucht werden, je nach Verfügbarkeit von Searide.

This site is registered on wpml.org as a development site. Switch to a production site key to remove this banner.